Spenden

für die Schülerinnen und Schüler des Peter-Joerres-Gymnasiums

Viele Familien im Ahrtal haben kein Zuhause mehr. Die Kinder können nach den Sommerferien und auf unabsehbare Zeit nicht in ihre Schule zurück. Unser Gymnasium ist schwer getroffen von der Flutkatastrophe. Schulhof, Sporthalle und das komplette Erdgeschoss, ALLES ist kaputt. Dank der außergewöhnlichen Einsatzbereitschaft vieler Helfer:innen räumen wir jetzt tapfer Schritt für Schritt auf und erfassen unter Schock langsam das ganze Ausmaß und die Konsequenzen der Katastrophe.

Zum einen möchten wir nun als Förderverein Schülerinnen und Schüler, die von der Katastrophe betroffen sind, im schulischen Kontext unterstützen. Zum anderen möchten wir das über die letzten Jahre vom Förderverein gestiftete Inventar erneut anschaffen.  

Wir freuen uns über jede Spende:

Was ist geschehen …

vorher-nachher

360° Panorama-Ansicht des PJG vor der Katastrophe

Was wir durch Ihre Spende finanzieren könnten

25 € für 1-2 Schulbücher, einen Füller oder Kunstmaterial

50 € für einen Turnbeutel mit Sportschuhen

100 € für einen Schulranzen oder Rucksack

250 € für einen kompletten Schulbuchsatz oder einen Zuschuss zur Klassenfahrt

400 € für ein iPad für Online-Unterricht und Hausaufgaben

Spendenkonten:

PJG Förderverein (gemeinnütziger Verein)
Stichwort „Spende Hochwasser“

Volksbank RheinAhrEifel
IBAN: DE66 5776 1591 0015 3576 00

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE78 5775 1310 0000 8091 78

PayPal
foerderverein@pjg-aw.de

Bis 200,00 € reicht der Kontoauszug als Spendenbeleg,
ab 200,00 € stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.
Dazu bitte im Verwendungszweck Name und Adresse angeben!